Angebote zu "Soziale" (80 Treffer)

Defizite beim sozialen Lernen autistischer Kind...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Defizite beim sozialen Lernen autistischer Kinder:1. Auflage. Sarah Anna Busch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Kompensation von sozialen Defiziten bei Jugendl...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompensation von sozialen Defiziten bei Jugendlichen durch Umgang mit Musik: Alexandra Loske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Kompensation von sozialen Defiziten bei Jugendl...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Kompensation von sozialen Defiziten bei Jugendlichen durch Umgang mit Musik: Alexandra Loske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Soziale Defizite als literarisches Stilmittel i...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Defizite als literarisches Stilmittel im Roman Tauben im Gras:Eine Analyse ausgewählter Figuren Tim Korylec

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Defizite im Gesundheitswesen - Die Soziale Regr...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Defizite im Gesundheitswesen - Die Soziale Regression: Jean-Paul Corbie

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.07.2019
Zum Angebot
Soziale Defizite der Figuren in Wolfgang Koeppe...
12,99 €
Reduziert
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Soziale Defizite der Figuren in Wolfgang Koeppens Tauben im Gras (1951). Analyse der Paar- und Familienbeziehungen:1. Auflage Claudia Kollschen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Psychotherapie sozialer und emotionaler Defizit...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thema der vorliegenden Publikation ist die Entwicklung eines standardisierten Gruppentrainings sozialer und emotionaler Kompetenzen für psychisch kranke Straftäter, hauptsächlich mit Diagnosen aus dem schizophrenen Formenkreis. Das Soziale und emotionale Kompetenztraining ´´SEKT im Maßregelvollzug´´ wurde entwickelt, um mit begrenzten Ressourcen eine effizientere Behandlung der schwierigen forensischen Patientenklientel unter den strukturellen Bedingungen im Maßregelvollzug zu erreichen. Soziale und emotionale Defizite spielen bei der Behandlung psychisch kranker Straftäter eine herausragende Rolle, denn sie können als Risikofaktoren sowohl für Delinquenz als auch bei psychischen Erkrankungen in Erscheinung treten. Allerdings existieren kaum standardisierte Trainingsprogramme sozialer und emotionaler Kompetenzen, welche die spezifischen Bedürfnisse und Defizite von Maßregelpatienten einschließlich der besonderen kognitiven Defizite schizophrener Patienten berücksichtigen. Deshalb wurde das SEKT gezielt im Hinblick auf diese Anforderungen entwickelt.Die vorgestellten Evaluationsergebnisse sprechen für die kurz- und mittelfristige Wirksamkeit des spezialisierten Gruppentrainings insbesondere in den Bereichen - Soziale Kompetenzen: Verbesserungen in Bezug auf Sozialverhalten, soziale Aktivitäten und persönliche Beziehungen,- Umgang mit Problemsituationen: insbesondere durch Reduktion antisozialen und aggressiven Verhaltens sowie durch Förderung einer positiven Problemorientierung,- Unterstützung von Behandlung und Entlassungsvorbereitung: Verbesserungen in Bezug auf Behandlungsbereitschaft, Medikamenten-Compliance, Abstinenzverhalten und Lockerungsfortschritte.Die Ergebnisse der Studie und die berichteten Erfahrungen belegen, dass Maßregelvollzugspatienten ihre sozialen Kompetenzen verbessern können, dass das vorgestellte Soziale und emotionale Kompetenztraining ´´SEKT im Maßregelvollzug´´ geeignet ist, solche Verbesserungen zu befördern, und dass das Training auf eine gute Akzeptanz bei den Teilnehmern stoßen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Empowerment in der Sozialen Arbeit
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Empowerment-Konzept formuliert eine deutliche Abkehr vom Defizit-Blickwinkel auf die Adressaten Sozialer Arbeit. Handlungsziel der Empowerment-Praxis ist es, die vorhandenen Fähigkeiten der Adressaten sozialer Dienstleistungen zu autonomer Alltagsregie und Lebensorganisation zu kräftigen und Ressourcen freizusetzen, mit deren Hilfe sie die eigenen Lebenswege selbstbestimmt gestalten können. Das Buch bietet eine Einführung in Theorie und Praxis des Empowerment in der Sozialen Arbeit. Vielfältige Methoden der Empowermentpraxis werden ausführlich dargestellt: Unterstützungsmanagement, Biographischer Dialog, Netzwerkarbeit, Organisationsentwicklung. Positionsbestimmungen zur aktuellen Debatte über die veränderte professionelle Identität der Sozialen Arbeit im Zeichen des Empowerment runden das Buch ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot