Angebote zu "Beschränkungen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Die EU - Demokratie zwischen Defizit und Beschr...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die EU - Demokratie zwischen Defizit und Beschränkungen:1. Auflage. Maximilian Strauch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die EU - Demokratie zwischen Defizit und Beschr...
10,99 €
Sale
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Die EU - Demokratie zwischen Defizit und Beschränkungen:1. Auflage Maximilian Strauch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Sprachsensibel unterrichten
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Größerer Lernerfolg durch verständliche Texte Sprachliche Defizite sind ein Problem, das viele Schüler auf den weiterführenden Schulen haben, wobei sich diese Schwierigkeiten nicht auf Haupt-, Mittel- und Realschulen beschränken. Hier müssen die Lehrer sprachsensibel unterrichten und Schüler mit Verständnisproblemen mitnehmen. Von der Alltagssprache zur Bildungssprache Häufig kennen die Schüler Wörter nicht, wodurch Aufgaben nicht gelöst werden können, die ansonsten kein Problem darstellen würden. Dieser Band zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Sprache und Ihre Texte so gestalten, dass Sie alle Schüler unabhängig von ihrem sozialen, kulturellen oder sprachlichen Hintergrund sicher zum Schulabschluss bringen. Leitfaden für sprachsensiblen Unterricht Schritt für Schritt vermittelt Ihnen dieser Band, wie die Wortschatzarbeit gelingt und wie sich Lesetexte didaktisieren lassen. Weiterhin erhalten Sie umfangreiche Informationen zum Thema und zahlreiche konkrete Fächerbeispiele aus der Unterrichtspraxis. Die Themen: - Interkulturalität als Herausforderung - Ein anderer Deutschunterricht - Warum sprachsensibler Unterricht im Fachunterricht? - Prinzipien des sprachsensiblen Unterrichts - Stolpersteine - Diagnostik - Wortschatzarbeit - Didaktisierung von Lesetexten in verschiedenen Fächern - Andere Lesestrategien für den sprachsensiblen Unterricht - Andere Methoden zum Korrigieren und Rückmelden -Glossar

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die große Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Jahren seit 2007 stand die Welt vor einer Kernschmelze des Finanzsystems, die nur durch massive Rettungsaktionen der Politik zu Lasten des Steuerzahlers verhindert wurde. Die Finanzkrise widerlegt radikal die von Wirtschaft, Politik und der großen Mehrheit der Mainstreamökonomie geteilte Weltsicht, dass Selbstkontrolle, soft regulation und das Eigeninteresse der Akteure zu effizienten Finanzmärkten führt. Lehren hat man im finanzwirtschaftlich-politisch-wissenschaftlichen Komplex aus dieser Jahrhunderterfahrung interessen- und ideologiebedingt zugunsten kleinerer Mariginalreformen bisher kaum gezogen. Das Buch soll diesen Mangel begegnen. Im ersten Teil wird der deutsche und internationale Diskurs über die Finanzkrise nachgezeichnet und seine gravierenden Defizite hervorgehoben. Im zweiten Teil wird der gegenwärtige Stand der wirtschaftswissenschaftlichen Theoriebildung über Finanzmärkte kritisch unter die Lupe genommen. Im dritten Teil wird u.a. im Anschluss an Veblen, Galbraith, Keynes, Minsky und der neueren Verhaltensforschung ein alternatives Spekulationsparadigma der Finanzmärkte entwickelt. Im vierten Teil werden hierauf aufbauend drastische Reformen vorgeschlagen: Eine 100%ige Mindestreserve (Fishers 100%-Geld), eine Größenbeschränkung für Banken, die Trennung von Geschäfts- und Investmentbanken, deutlich höhere und andere Eigenkapitalanforderungen, substantielle Beschränkungen des Derivatehandels eine Tobin-Steuer usw. Untersucht werden auch gesamtgesellschaftlichen Ursachen und Folgen der Aufblähung des Finanzsektors und die Notwendigkeit seiner Schrumpfung. Der Beitrag ist staatswissenschaftlich-finanzsoziologisch und nicht expertokratisch angelegt: Der Verfasser setzt nicht auf ökonometrische und modelltheoretische, sondern auf wissenschaftshistorische u. a. Ansätze und er vertritt die Interessen der Bürger und Steuerzahler, die zunehmend unter die Räder geraten. In diesem Zusammenhang werden auch die sich in der Finanzkrise anschließende europäische Staatschuldenkrise und die Schwächen der ´´Rettungsschirme´´ untersucht und eine alternative kurz- und langfristige Lösung vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot